Kunstfair.de - Im Atelier

Kunst fair ….Moderne Kunst zu fairen Preisen…. Karin Scholl

     Home          Vita          Im Atelier          Kontakt          Impressum          Links     


Ich gehe gern extravagante Wege. Meine Werke sind meist ohne Titel, der Betrachter muss sie selbst entschlüsseln. Die Impulse kommen aus meiner Umgebung. Sie sind eine Auseinandersetzung mit dem täglichen Leben. Meine Bilder dokumentieren die Suche nach einem Gleichgewicht zwischen Ungeformtem und Geformtem, zwischen Natur und Architektur. Farbflächen werden abgesetzt, stehen hinten an oder im Vordergrund. Durch strukturelle Spachteltechniken zum Teil in Verbindung mit unterschiedlichen Materialien wie z.B. Sand, Erde, Edelstahl, Metall, Papier, Wachs, Stoffgewebe, entsteht eine faszinierende Dreidimensionalität.

Das Medium Malerei - mir dient es der Sichtbarmachung sensitiver und emotionaler Vorgänge und ist damit tatsächlich eine Möglichkeit, mich für kurze Zeit vom allzu Gewohnten zu entfernen.

Galerie

Großaufnahme mit Detailausschnitt

Großaufnahme

Großaufnahme mit Detailausschnitt

Großaufnahme mit Wohnbeispiel

Großaufnahme

Großaufnahme

Großaufnahme

Großaufnahme mit Wohnbeispiel

Großaufnahme mit Detailansicht

Großaufnahme mit Seitenansicht

Großaufnahme mit Detailansicht

Großaufnahme mit Detailansicht

Großaufnahme mit Detailansicht

Großaufnahme mit Wohnbeispiel

Großaufnahme mit Wohnbeispiel

Großaufnahme

 

                                                                                                                       

Moderne Malerei Wie ein Kunstwerk entsteht: Traumwandlerische Bewegungen kein Innehalten kein Zögern kein Nachdenken Das Mischen der Öl Acryl Farben ist getan Kräftiges Rot Gelb Orange ein wenig Blau Im ganzen Atelier zu finden sind feinste Pigmente Pastellkreide Ölkreide Tinte Aquarellfarben Gouache Kohle Graphit Stifte Pinsel und Farbrollen in allen Größen Schwämme Papier Stoffbahnen Ballen Leinwand Wachs Edelstahlplatten in allen Größen altes Blech zum Teil mit Rost Folien auf dem Boden zum Schutz Keilrahmen Skizzenblock Tapetenreste Flaschen Tuben Gefäße mit Flüssigkeiten Eimer und alte verbeulte Blechdosen voller Sand Quarzsand Erde Es beginnt ein Ringen mit den Farben den Materialien Quarz und Sand  etwa werden auf die Leinwand geworfen Pigmente trocken gestreut Farben mit großen Pinseln aufgebracht oder gegossen Mit aller Körperlichkeit entsteht ein Werk Dynamisch die Bewegungen Und im Hintergrund ertönen die Vier Jahreszeiten Lasse mich nicht in die Irre führen von den wunderbaren warmen Farben der Leuchtkraft der Pigmente Betrachte mein Werk Höre hinein in mein Inneres Und dann passiert es Vielleicht geht es sehr schnell Vielleicht in einigen Tagen nach weiterem Tun Ich betrachte mein Werk Lasse mich darauf ein Erlebe die Spannung

 

     Home          Vita          Im Atelier          Kontakt          Impressum          Links     

Copyright © 2008 KaSch. Alle Rechte vorbehalten.